DSL-Vollausbau für Bürgstadt?
  Argumentation  |   Aktuelles  |   DSL-Infos  |   Kontakt  |

Allgemeine Informationen über DSL

Hier erhalten Sie allgemeine Tipps rund um den Internetzugang per DSL.


Soll ich DSL bei der Telekom beantragen oder bei einem anderen Anbieter?

Ich persönlich vor allem Geschäftskunden kann nur raten, auf Nummer sicher zu gehen und DSL bei der Telekom zu beantragen. Es gibt genügend negative Erfahrungen mit Alternativ-Anbietern, angefangen von schlechtem Service bis hin zur telefonischen Nichterreichbarkeit des eigenen Anschlusses. Immer öfter werden bei Alternativ-Anbietern auch unechte Festnetzflatrates angeboten ... hierzu muss über das Internet telefoniert werden ... wozu fast überall in Bürgstadt die DSL-Geschwindigkeit nicht ausreicht.

Welche Voraussetzungen benötige ich für DSL?

Sie benötigen einen Telefonanschluß (Analog oder ISDN) und einen Computer mit Netzwerkkarte. Im Gegensatz zum Modem/ISDN-Zugang ist Ihre Telefonleitung nicht blockiert, wenn Sie per DSL im Internet sind!

Wenn Sie mit mehreren Personen (z.B. Mehrarbeitsplatz-Büro, WG oder Familienhaushalt) gemeinsam das Internet nutzen wollen, so geht das nur über die Einrichtung eines kleinen Netzwerkes. Die Variationen hierzu sind vielfältig (je nach Ihren Räumlichkeiten, Anschlüssen, PC-Standorten) und inbesondere die Computersicherheit bedarf der Installation durch einen erfahrenen Internet-Fachmann.

Wie sicher ist DSL?

DSL ist genauso sicher/unsicher wie jeder andere Internetzugang auch. 80% aller PCs in Haushalten und Firmen sind mit Viren, Spionageprogrammen und Werbemailversendern infiziert, ohne daß es die Betroffenen merken.

Das Argument 'ist mir egal, denn ich hab eh nichts wichtiges drauf' zählt nicht, denn Ihr Rechner wird in diesem Falle immer noch zum Versenden von Werbemailfluten verwendet und damit sind Sie mitverantwortlich für nervende eMails, die Sie, Ihre Freunde oder Kunden erhalten. Erfahrungsgemäßg genügt es, wenn ein ungenügend gesichertes System 5 Minuten online ist (ohne Seitenaufruf), bis es die ersten automatischen Programme geschafft haben, den Rechner unbemerkt zu infizieren. Ein Antivirusprogramm reicht als Schutz nicht aus! Sparen Sie nicht an der Sicherheit, denn sonst zahlen Sie mittelfristig ein Vielfaches (z.B. für die Neuinstallation Ihrer PCs).

Die Sicherheit Ihrer Daten/Ihres PC hängt davon ab, welche Software Sie verwenden und wie sicher diese eingestellt ist, wie Sie den Internetzugang gestaltet haben und welche Geräte Sie als Modem/Router verwenden und wie professionell diese angepasst wurden.
Auch hier ist die Hilfe und der Rat eines Internet-Fachmanns erforderlich.

Welcher T-Online-Tarif ist für mich geeignet?

Eine Aussage ist hier nur schwer möglich, da sich die Tarife oft ändern und sich die Anforderungen bei verschiedenen Kunden teilweise stark unterscheiden. Für die meisten Haushalte in Bürgstadt reicht (Stand 2010) der Telekom-Tarif "Call + surf comfort".

Wie können mehrere PCs DSL gleichzeitig nutzen?

DSL funktioniert grundlegend anders als ein Zugang per Telefonmodem oder ISDN-Modem, denn dort genügte eine Telefonbuchse bzw. ein Telefonkabel in jedem betreffenden Zimmer. Für DSL müssen Ihre PCs mit einer speziellen Netzwerkkarte ausgestattet sein bzw. nachgerüstet werden. Je nach Anzahl und Standort Ihrer Computer im Haus ist eine Änderung der Telefonverkabelung und/oder der Aufbau eines Computernetzwerkes erforderlich. Hierzu gibt es eine Vielzahl von Lösungsmöglichkeiten, die von Ihren örtlichen Begebenheiten abhängen und natürlich davon, wieviel Geld Sie investieren wollen und wie wichtig Ihnen die Sicherheit Ihrer Daten ist.

Damit mehrere Computer zeitgleich per DSL surfen können, ist der Aufbau eines Computernetzwerks und der Einsatz eines DSL-Routers mit Ethernetswitch erforderlich.
Ein Computernetzwerk erfordert zudem eine zusätzliche Sicherheitsüberprüfung/anpassung Ihrer beteiligten PCs, da sonst z.B. ein virenbefallender PC Ihres Kindes den PC im Arbeitszimmer über das Netzwerk infizieren kann und umgekehrt.

Bedenken Sie, daß über 80% der PCs in Privathaushalten und Kleinbetrieben mit Viren, Spamprogrammen und Spionageprogrammen infiziert sind. Diese Programme richten keinen direkt sichtbaren Schaden an und bleiben somit in fast allen Fällen - außer für den Profi - unbemerkt. Hier ist die Hilfe und der Rat eines erfahrenen Internet-Fachmanns unabdingbar.

Sprechen Sie mich an und wir unterziehen Ihren PCs einem Sicherheitscheck.

Welche DSL-Hardware soll ich nutzen?

Auch wenn Sie nur einen einzigen PC besitzen, kann aus Sicherheitsgründen vom alleinigen Einsatz eines simplen DSL-Modems nur abgeraten werden. In den meisten Fällen empfiehlt sich die Anschaffung eines Kombigerätes, das die Funktionen eines DSL-Modems, eines DSL-Routers, DHCP-Servers, eines Netzwerkswitches und einer Firewall in einem Gerät vereint. Die Telekom-Geräte W503V/700V/701V sind für den Heimgebrauch sehr verbreitet.

Im beruflichen Umfeld oder Mischumfeld (private und geschäftliche PCs im gleichen Haus) ist eine sorgfältigere Geräteauswahl erfordlich. Eine Pauschalampfehlung lässt sich hier leider nicht aussprechen, da dies stark von Ihren Anforderungen und Begebenheiten abhängt.

Kann ich mit DSL bei Online-Tauschbörsen Filme, DVDs, CDs und Software herunterladen?

Abgesehen davon, daß Sie sich damit mit hoher Wahrscheinlichkeit gefährliche Viren und Spionagesoftware einfangen, ist die Nutzung solcher Tauschbörsen strafbar.

Die Gesetzeslage hierzu wurde im Frühjahr 2006 verschärft. In den Tauschbörsen tummeln sich mitterweile Fallensteller, Aufspürprogramme sowie verdeckte Mitarbeiter und Anwälte der Film- und Musikindustrie, um illegal handelnde Personen aufzuspüren. Die Frequenz der Strafverfahren - auch gegen Privatpersonen, die nur vereinzelt etwas heruntergeladen haben, nimmt rapide zu.
Es drohen - neben der Beschlagnahmung des Computers - nicht selten Geldstrafen von 500 bis 25000 EUR. Klären Sie hierüber bitte auch Ihre jugendlichen Kinder auf!

Wie schnell ist DSL?

Zugangkilobit
pro Sek.
max. KiloByte
pro Sek.
KB/s
Erfahrungswert
KB/s
analoges
56k-Modem
5672-4
ISDN6485-8
ISDN 2-Kanal1281612-15
DSL Light
=DSL 384,
"Randzonen-DSL"
3844830-38
DSL 1000100012580-100
DSL 20002000250 
DSL 60006000750 
DSL 16000160002000 

Was ist DSL ?

DSL ist eine spezielle technische Variante eines Internetzugangs über den Telefonanschluß.

Was sind die Vorteile von DSL ?

  • Mit DSL erhält ein Analog- oder ISDN-Telefonanschluß zusätzlich die Möglichkeit, eine Verbindung zu einem Internet-Provider aufzubauen, der mindestens 10 mal schneller ist als ein ISDN-Internetzugang.

  • Mit DSL gehören Wartezeiten für die Anzeige von Internetseiten, das unendliche Herunterladen von Dateien sowie der mühselige Empfang von E-Mails mit großen Dateianhängen der Vergangenheit an. Sie sparen damit wertvolle Online-Kosten und haben einen erheblich gesteigerten Online-Komfort.

  • Eine solche schnelle Verbindung ist vor allem in Mehrpersonenhaushalten, in denen zeitgleich mehrere Personen online sein wollen von Vorteil. Hierzu braucht man DSL, per LAN oder WLAN-Netzwerk miteinander verbundene PCs und beispielsweise einen DSL-Router mit integriertem DSL-Modem.

  • Viele DSL-Benutzer schätzen die Möglichkeit einer sog. DSL-Flatrate, das heißt sie können so lange online sein wie sie wollen und zahlen nur einen monatlichen Pauschalpreis anstatt einen minutenbezogen Taktpreis. Dies bringt vor allem für Firmen, Mehrpersonenhaushalten und erfahrenen Anwendern entscheidende Preisvorteile.

  • Auch das kostengünstige Telefonieren über das Internet (VoIP) wird möglich. Zudem kann ein an ein per DSL surfender PC nicht mehr von Einwahlprogrammen missbraucht werden, um unbemerkt teure Dialer-Verbindungen aufzubauen.

  • Und was viele nicht wissen: DSL funktioniert auch mit einem normalen Analog-Anschluß (also auch ohne IDSN) und der Telefonanschluß wird dabei durch die Internetnutzung nicht blockiert.

Warum ist bei mir kein schnelles DSL verfügbar ?

Mit DSL können die Daten aus dem Internet nur über eine gewisse Distanz auf Kupferleitungen übertragen werden, ohne daß dabei Datenverluste oder größere Störungen eintreten.
Dem kann jedoch mit dem Ausbau zusätzlicher DSL-Knotenpunkte und der Verlegung weiterer Glasfaserstrecken abgeholfen werden. Genau dies ist Gegenstand des Bürgstadter DSL-Ausbaus.

Weitere Fragen?

Sprechen Sie mich an!


 



 
Infomappe "Warum DSL-Ausbau?"
herunterladen

 


Diese Seite ist eine Service von

Autor: